Batterieladegeräte HCB

Batterieladegeräte für
24V-Bordnetzbatterien – HCB

  • für Anschluss an Fahrdrahtspannungen bis 750V DC
  • frei parametrierbare Ladekennlinien
  • Konstantstrom- / Konstantspannungsladung
  • automatische Umschaltung auf Erhaltungsladung
  • Batterietemperaturüberwachung
  • Kombination aus Hilfsbetriebe-Wechselrichter und Batterie-Koppelmodul
  • Zwei Koppelmodule parallelschaltbar für 3-phasige Nutzung am Hilfsbetrieb
  • Ausgangsseitige Serienschaltung zur Realisierung einer 48V-Spannungsebene
  • umfangreiche Steuer- und Überwachungsfunktionen parametrierbar

(Dargestellt ist eine Parallelschaltung für 24V/400A)

Aufbau als externe, passive Einheit, losgelöst vom Wechselrichter. Beinhaltet Flusswandler inkl. Gleichrichtdiode, Glättungsdrossel, Kühlung und Anschlussklemmen. Kühlart wählbar wie bei Klein-WR, Gleichteile anstreben wo geht!

Max. möglich mit HKR-Produkten:
4kHz-Eingang – 8kHz Ausgang, Je Modul 24V/200A.

Selbstkosten ca. 850€ (geschätzt)
Gewicht ca. 50kg
Abmaße wie HCN153

Ca. Halbierung von Gewicht, Volumen und Preis
ggü. klassische 400Hz-Trafo-Variante!

Technische Daten
Nennleistung:5kW bis 10kW
Eingangsspannung:3AC x 600V +20/-40%*** / 750V DC +33%/-40%
Ausgangsspannung:24 ... 30V DC
Ausgangsstrom:200A / 400A dauernd
Schutzart:IP00 - 65
KühlungLuft- oder Wasserkühlung
Umgebungstemperatur:-40°C ... 50°C
Lagertemperatur-40°C ... 70°C
SchnittstellenHKR-ServiceBus, CANopen, Profibus (Option), Synchrolink (Option), HKR-CrossLink
Steuereingänge12 potentialfreie Digitaleingänge, 4 Analogeingänge
Ausgänge6 potentialfreie Digitalausgänge,4 Analogausgänge